HandIOfIBlood

Hänno · @HandIOfIBlood

23rd Sep 2018 from TwitLonger

Ehre gebändigt


Ich kläre das gerne mal für dich und deine Community auf:
Der Daniel hat dir doch alles schon gesagt: Epic Games distanziert sich von dir und deinen Inhalten. Das hat vermutlich weniger mit deinen Fortnite Gameplays zu tun, sondern viel mehr mit deinen unfassbar asozialen Pranks, Challenges und der ganze Müll, mit dem du Menschen verarschst und illegale Dinge tust. Das du allen ernstes dich hinstellst und behauptest du seist "brandsafe", ist ja wohl absoluter Quatsch. Du bist mit deinem Content das absolute Gegenteil von "brandsafe".
Es ist in meinen Augen ein Wunder, warum sich der Daniel noch so lange mit dir abgibt und dir überhaupt noch schreibt. So wie du das erzählst, hat er dir klipp und klar gesagt, was das Problem ist. Egal wie sehr du das nicht wahrhaben willst, egal wie lange du angeblich schon dabei bist und egal wie groß deine Reichweite ist.

Sich dann jetzt vor die Kamera zu setzen und 28 Minuten lang vor seiner Community rumzuheulen, wie unfair die Welt sei und die Faktenlage dabei absolut für dich auszulegen, ist unfassbar armselig, unfair und zeugt in meinen Augen von Schwäche.
Nehmen wir dafür das Beispiel mit deinem Videotitel: du suggerierst mit "Epic Games gab mir den seltensten Skin", dass man diesen Skin auch von Epic Games direkt erhalten kann, anstatt mit dem Kauf einer Playstation. DAS ist irreführend. Daraufhin laufen natürlich alle YouTuber und Streamer auf jemanden wie Daniel zu und fragen, warum ApoRed diesen Skin bekommen hat und sie nicht. Ergo ist der Videotitel für Epic Games ein Problem (unabhängig davon, dass du mit dem Titel harten Clickbait betreibst).
Jetzt gehst du aber so weit, dass du vor tausenden von Menschen diese Person als Lügner bezichtigst und erzählst, was für ein schlechter Mitarbeiter Daniel sei. DAS lieber ApoRed, ist Rufmord (weshalb ich das Video an deiner Stelle schleunigst offline nehmen würde, sonst musst du dich demnächst wieder vor dem Gericht drücken #brandsafe). Aber auch das reicht dir nicht. Du rufst deine Community dazu auf ihn zuzuspammen und seinen Vorgesetzten zu erzählen, was für ein schlechter Mitarbeiter Daniel sei. Zusätzlich sagt du, wie sein Instagram Name lautet und verweist darauf.

Das sind alles Dinge, die sich tief unterhalb der Gürtellinie befinden. Sowas macht man nicht. Und da wende ich mich jetzt an die Zuschauer von diesem Video: denkt bitte daran, dass ApoRed hier nur EINE Meinung vertritt, die nicht unbedingt die RICHTIGE oder WAHRE Meinung sein muss. Woran merkt ihr das? Er zeigt keine Beweise, sondern filtert den Chatverlauf mit Daniel für seine "Argumentation", er erklärt seine Beispiele nicht sachlich sondern extrem subjektiv und es fehlt die Meinung von Daniel.
Was falsch wäre, ist jetzt ApoRed zu 100% zu glauben und sofort wie seine Minions loszurennen, um den Daniel durchzubeleidigen. Hinterfragt stattdessen ApoReds Aussage kritisch und macht euch ein eigenes Bild.
Das wollte ich nur einmal gesagt haben.

Gruß,
Spandau

Reply · Report Post