Ralph_Boes

Ralph Boes · @Ralph_Boes

5th Dec 2014 from TwitLonger

Falsche Krokodilstränen von Andrea Nahles -


und die richtige Antwort von Diana Aman:

Sehr geehrte Frau Nahles,

bezüglich ihrer öffentlichen Erschütterungsbekundung über den aktuellsten Tötungsfall in einem Jobcenter, frage ich sie, ob sie einfach nur nicht sehen wollen, wie ihre Entscheidungen zu dieser Tragödie mit geführt haben oder ob sie es aus politischen Gründen nur einfach verschweigen?

Es ist doch aus jeder psychologischen Erkenntnis heraus inzwischen eindeutig, dass Hartz-IV ein Druck- und Erpressungsinstrument ist, um Niedriglöhne auf dem Arbeitsmarkt durchzusetzen, dem Menschen auf Dauer einfach nicht standhalten können. Wundert Sie wirklich, dass es Menschen gibt, die unter diesen lebensbedrohlichen Verhältnissen, die Nerven verlieren?

Behördenwillkür, Infantilisierung, Ignoranz, sind noch die harmloseren kafkaesken Veranstaltungen, denen ein Betroffener der Behörde ausgeliefert ist.
Androhungen des vollständigen Leistungsentzuges, Nicht-Bearbeitung der Anträge, Willkür gegenüber der Ausgabe von Lebensmittelgutscheinen sowie Zwangsräumungen und Kindesentzug stellen die härteren Nummern da.

Es wird mehr Tote geben. Auf beiden Seiten des Schreibtisches.
Einfach weil es aus psychologischen Gründen nicht anders wird kommen können.
Sie und ihre Partei tragen daran ein erhebliches Maß an Mitverantwortung.

Bitte beenden Sie diese unmenschliche Situation. Bitte schauen Sie endlich den Tatsachen ins Auge, dass es nicht mehr genug Arbeitsstellen für alle geben wird und dass Arbeit zu Hungerlöhnen nicht Arbeit genannt werden kann! Hören Sie auf, die Mitarbeiter der Jobcenter dazu zu zwingen, Handlanger eines Erpressungssystems im Dienste der Wirtschaft zu sein. Und Hören Sie auf, die Not zu leugnen, die durch das Hartz-IV System entstanden ist.

Es ist kaum zu ertragen, in welche Lügengebilde die SPD sich inzwischen offenbar verstrickt hat. Ohne jeden Realitätsbezug wird einfach nur weiter verschärft, der Druck erhöht und nachher geklagt und geweint. Bitte suchen sie nach neuen Lösungswegen!

Mit freundlichen Grüßen, Diana Aman

http://dieopferderagenda2010.wordpress.com/

Reply · Report Post